Kategorie: SELBSTVERSORGT

VEGAN 4 – FAZIT

VEGANE ERNÄHRUNG- DAS EXPERIMENT
TEIL 4

Wir stellten uns mal wieder die Frage, wenn man alleine nicht das große Ganze ändern kann, was können wir im Kleinen tun, um nicht bei allem, was uns sauer aufstößt, mitspielen zu müssen. Daraus entstand die Idee, vier Wochen lang ein Experiment zu starten: Vegan vs. Omnivore

Ich teile in vier Kapiteln meine vegane Erfahrung mit euch.

Weiterlesen

VEGAN 3- VEGANER SELBSTBETRUG – ES IST NICHT ALLES BESSER

VEGANE ERNÄHRUNG- DAS EXPERIMENT
TEIL 3

Wir stellten uns mal wieder die Frage, wenn man alleine nicht das große Ganze ändern kann, was können wir im Kleinen tun, um nicht bei allem, was uns sauer aufstößt, mitspielen zu müssen. Daraus entstand die Idee, vier Wochen lang ein Experiment zu starten: Vegan vs. Omnivore

Ich teile in vier Kapiteln meine vegane Erfahrung mit euch.

Weiterlesen

VEGAN 2- WAS KANN MAN JETZT NOCH ESSEN?

VEGANE ERNÄHRUNG- DAS EXPERIMENT
TEIL 2

Wir stellten uns mal wieder die Frage, wenn man alleine nicht das große Ganze ändern kann, was können wir im Kleinen tun, um nicht bei allem, was uns sauer aufstößt, mitspielen zu müssen. Daraus entstand die Idee, vier Wochen lang ein Experiment zu starten: Vegan vs. Omnivore

Ich teile in vier Kapiteln meine vegane Erfahrung mit euch.

Weiterlesen

VEGAN 1 – WARUM?

VEGANE ERNÄHRUNG- DAS EXPERIMENT

 

Wir stellten uns mal wieder die Frage, wenn man alleine nicht das große Ganze ändern kann, was können wir im Kleinen tun, um nicht bei allem, was uns sauer aufstößt, mitspielen zu müssen. Daraus entstand die Idee, vier Wochen lang ein Experiment zu starten: Vegan vs. Omnivore

Ich teile in vier Kapiteln meine vegane Erfahrung mit euch. Weiterlesen

BRENNESSELJAUCHE

Sie ist ökologisch, umsonst und äußerst effizient: die Brennesseljauche.
Besonders stark zehrende Gemüsepflanzen wie beispielsweise Tomaten, profitieren von der natürlichen Düngung und keine Sorge – obwohl sie wirklich stinkt, geht nichts auf das Gemüse über. Selbst im Garten ist der “Duft” in kurzer Zeit wieder verflogen und nicht mit der Mistdüngung gleichzusetzen.

Weiterlesen

VITAMIN D3 UND DIE INNERE SONNE

November. Der Herbst hat endgültig Einzug gehalten, an manchen Tagen hat man das Gefühl, es wird gar nicht hell und um 18.00 Uhr ist es bereits zappenduster.  Das Wetter lädt nicht unbedingt dazu ein, an die frische Luft zu gehen und das Ganze dauert nun wohl bis März. Man kann nur auf ein paar schöne Wintertage hoffen.

Weiterlesen

WUNDERWURZEL INGWER

Ingwer als Heilpflanze ist schon sehr lange bekannt. Bereits 2.000 Jahre v. Chr. zogen afrikanische und indische Seefahrer Ingwerpflanzen in Töpfen, da sie zum einen gegen Seekrankheit halfen und zum anderen als natürliches Antibiotikum eingesetzt werden konnten. Es gibt sogar Aufzeichnungen darüber, dass das ursprünglich aus Asien stammende Gewächs, bereits 2.400 v. Chr. in der griechischen Küche eingesetzt wurde. Der Schritt zu uns war nur ein kleiner.

Weiterlesen