UNTERSTÜTZE SOCIAL-JETLAGGED

Ein großes Dankeschön, dass du auf dieser Seite gelandet bist.
Texte leben nur, wenn sie gelesen werden.

Von der Recherche, über das Ausprobieren bis hin zum fertigen Artikel, stecken wir viel Energie und Zeit in dieses Projekt. Wir machen das gerne, denn unser Ziel ist es, dich zum Hinterfragen und Nachdenken zu motivieren und mögliche Nebenwege in und aus dem vorherrschenden System aufzuzeigen.

Wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst du dies gerne machen:

1. Kommentiere unsere Beiträge
Dir fallen weitere Aspekte zu einem Thema ein, es sind noch Fragen offen geblieben oder du stimmst mal gar nicht zu? Beteilige dich konstruktiv an einer Diskussion zu unseren Artikeln. Ein Blog lebt von Interaktion und macht die Inhalte für alle interessanter.

2. Empfehle uns
Wenn du Leute in deinem Umfeld hast, die unser Schaffen interessieren könnte, empfehle und verlinke uns gerne weiter.
Auch eine Veröffentlichung unserer Artikel als Gastbeitrag mit dem Verweis auf unsere Seite auf deinem Blog ist möglich – über eine kurze Nachricht würden wir uns freuen.

3. Schreibe einen Gastartikel
Dir brennen Themen unter den Nägeln, du schreibst gerne, hast aber selbst keine Plattform? Ergänze dieses Projekt mit deinen Ideen und nimm mit uns über mail@social-jetlagged.de Kontakt  auf. Wir prüfen gerne, ob dein Artikel zu unserer Seite passt und veröffentlichen diesen bei Gefallen selbstverständlich auch.

4. Unterstütze uns mit einer Spende
social-jetlagged ist ein rein privates Projekt. Wir schalten keine Anzeigen, nehmen an keinen Affiliate-Programmen teil und sammeln keine Benutzerdaten. Doch Zeit muss geschaffen und Hostinggebühren bezahlt werden. Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann dies gerne über unseren PayPal-Button machen – natürlich absolut freiwillig.


5. Mach mit
Jeder hat die Möglichkeit, natürlich nur im Rahmen seiner Möglichkeiten, etwas nachhaltig zu verändern. Mit gutem Beispiel vorangehen, seine Mitmenschen für Dinge sensibilisieren und kleine Veränderungen vornehmen, kann in der Summe den erwünschten und erhofften Wandel bringen. Werde Teil einer Bewegung, um eine bessere Welt für uns alle mit zu erschaffen.

“Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine von Grund auf kranke Gesellschaft zu sein.” – Jiddu Krishnamurti.

Ein großes Dankeschön für jede Form der Unterstützung.